Alle Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch

Lesedauer < 1 Minute

18193304_635910573273065_1484570801922926799_o
Wenn ich schlafe, wacht sein Sorgen
Und ermuntert mein Gemüt,
Daß ich alle lieben Morgen
Schaue neue Lieb‘ und Güt‘.
Wäre mein Gott nicht gewesen,
Hätte mich sein Angesicht
Nicht geleitet, wär‘ ich nicht
Aus so mancher Angst genesen.
Alles Ding währt seine Zeit,
Gottes Lieb‘ in Ewigkeit.
Paul Gerhardt

 

Kommentar verfassen