Mittwochsimpuls Gott wird dich leiten

Lesedauer 2 Minuten

der Herr beständig leiten und dir selbst in Dürrezeiten innere Zufriedenheit bewahren. Er wird deinen Körper erfrischen, sodass du einem soeben bewässerten Garten gleichst und bist w
Eine wunderbare Zusage des Vaters, die du als Kind Gottes für dich in Anspruch nehmen darfst. Gott wird dich beständig leiten. Jederzeit ist er für dich da, um dir den Weg zu zeigen. Seine Liebe ist immer da und hört nie auf.  Er ist dersselbe gestern, heute und in Ewigkeit.
„Dankt dem Herrn, denn er ist gut und seine Gnade bleibt ewig bestehen “ 1. Chronik 16,34

Er lässt dich nie allein und hat einen guten Plan für dein Leben.

„Der Herr ist mein Hirte, ich habe alles, was ich brauche.
Er lässt mich in grünen Tälern ausruhen, er führt mich zum frischen Wasser.
Er gibt mir Kraft. Er zeigt mir den richtigen Weg um seines Namens willen.“
Halte an dieser Wahrheit fest, selbst in den Dürrezeiten deines Lebens, Gott hat dich nicht vergessen. Lass dir deinen inneren Frieden nicht von deinen Umständen rauben. Lass dich von Gott leiten zur Quelle des Lebens, die Jesus selber ist. Lass dich erüllen vom lebensspendenden, erfrischenden lebendigen Wasser. Blühe auf in der Gegenwart Gottes und werde zu einem wunderschönen Garten, wo Blumen wachsen, welche deine Mitmenschen erfreuen.
Liebe
Gott spricht: „Ich will dem Durstigen geben von der Quelle lebendigen Wassers umsonst.“
Lass dich jeden Tag neu erfrischen an dieser Quelle, tanke auf. Das Wasser fliesst im Überfluss, du kannst davon nehmen wieviel und wie oft du brauchst, für dich selbst und auch für deine Mitmenschen.
„Lasst die zu Unrecht Gefangenen frei und gebt die los, die ihr unterjocht habt. Lasst die Unterdrückten frei. Zerbrecht jedes Joch. Ich möchte, dass ihr euer Essen mit den Hungrigen teilt und heimatlose Menschen gastfreundlich aufnehmt. Wenn ihr einen Nackten seht, dann kleidet ihn ein. Verleugnet euer eigenes Fleisch und Blut nicht. Wenn du so handelst, wird dein Licht aufleuchten wie die Morgenröte. Deine Heilung wird schnelle Fortschritte machen. Deine Gerechtigkeit geht dir dann voraus und die Herrlichkeit des Herrn folgt dir nach.
Dann wirst du rufen und der Herr wird antworten. Du wirst um Hilfe schreien und er wird antworten: `Hier bin ich.´ Entferne die Unterdrückung aus deiner Mitte. Lass die höhnischen Fingerzeichen und das trügerische Reden!
Öffne dem Hungrigen dein Herz und hilf dem, der in Not ist. Dann wird dein Licht in der Dunkelheit aufleuchten und das, was dein Leben dunkel macht, wird hell wie der Mittag sein.
Dann wird dich der Herr beständig leiten und dir selbst in Dürrezeiten innere Zufriedenheit bewahren. Er wird deinen Körper erfrischen, sodass du einem soeben bewässerten Garten gleichst und bist wie eine nie versiegende Quelle.“

 

 

Kommentar verfassen