Jesus Christus-Gottes Wort

Lesedauer 1 Minute

images

Im Anfang war das Wort. Das Wort war bei Gott,
und in allem war es Gott gleich.
Am Anfang war es bei Gott.
Alles wurde durch das Wort geschaffen;
und ohne das Wort ist nichts entstanden.
In ihm war das Leben,
und dieses Leben war das Licht
für die Menschen.
Das Licht strahlt in der Dunkelheit,
aber die Dunkelheit hat es nicht aufgenommen.
Das wahre Licht, das in die Welt gekommen ist und nun allen Menschen leuchtet, ist Er, der das Wort ist.
Er, das Wort, war in der Welt,
die Welt ist durch ihn geschaffen worden,
und doch erkannte sie ihn nicht.
Er kam in das Seine,
doch die Seinen nahmen ihn nicht auf.
Aber allen, die ihn aufnahmen,
die an seinen Namen glaubten,
verlieh er das Recht,
Kinder Gottes zu werden.
– Das werden sie nicht durch natürliche Geburt oder menschliches Wollen und Machen, sondern weil sie von Gott geboren sind.
Er, das Wort, wurde ein Mensch,
ein wirklicher Mensch von Fleisch und Blut.
Er lebte unter uns,
und wir sahen seine Macht und Hoheit,
die göttliche Hoheit,
wie die, die der Einziggeborene beim Vater hat,
voller Gnade und Wahrheit.

Johannes 1, 1-14
 
 
 
 

 

Kommentar verfassen