Veränderung/Impuls auf Südtirolerisch

Lesedauer < 1 Minute

Du meinst, du könntest dich nicht mehr verändern, weil du schon zu festgefahren in deinen Ansichten bist?Veränderungen sind aber manchmal sehr wichtig. Und oft bringen Begegnungen mit Menschen uns dazu, Verhaltensmuster zu überdenken und Veränderungen zuzulassen.Hier wirst du von einer Begegnung erfahren, die dein Leben grundlegend verändern und dich komplett erneuern kann.

Bedingungslos/Liebe die keine Leistung erwartet

Lesedauer < 1 Minute

Einfach geliebt werden, ohne dass irgendwelche Erwartungen oder Forderungen an dich gestellt werden. So eine Liebe, wünscht sich fast jeder. Die meisten Kinder kennen diese Liebe von ihren Eltern. Aber ansonsten ist sie nicht zu finden. Stimmt nicht!Es gibt diese bedingungslose Liebe! Und hier erfährst du auch, wo du danach suchen kannst.

Der Glaube – eine feste Zuversicht

Lesedauer 3 Minuten

„Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht“ Hebräer 11, 1-3

Hast du heute auch schon den Lichtschalter benutzt? Sofort fließt Strom und erzeugt Licht, ohne dass wir ihn sehen. Für uns ganz selbstverständlich, da denken wir nicht darüber nach.

Wenn draußen der Wind weht oder es stürmt, spürst du seine Wirkung und Kraft, ohne dass du ihn siehst.

So könntest du sicher noch mehrere Dinge finden, die du nicht siehst, an die du jedoch glaubst.

Auch Gott kannst du nicht sehen. Aber er ist da und er wirkt. Auch wenn du dir dessen nicht bewusst bist, umgibt er dich mit seiner Liebe und ist dir nahe.

„Der Glaube – eine feste Zuversicht“ weiterlesen

Dankbarkeit macht glücklich/Impuls auf Südtirolerisch

Lesedauer < 1 Minute

„Dem Dankbaren wird alles zum Geschenk, weil er weiß, dass es für ihn überhaupt kein verdientes Gut gibt.“ (Dietrich Bonhoeffer)Was würde alles auf deiner Liste stehen, wenn du mal anfangen würdest aufzuschreiben, wofür du dankbar bist? Und an wen würde sich dein Dank richten?

Gott spricht

Lesedauer 4 Minuten

Wenn Gott zu dir spricht…

Gedicht

Es gibt hier im Leben so manch einen Tag,
da fragst du dich: was wohl dein Herr darauf sagt?
Was ist Gottes Wille? Wie hat Er’s gemeint?
Sagt Er zu Dir „Ja“ oder ist es ein „Nein“?
In einigen Fragen – da ist es nicht schwer,
o, lese die Bibel nur aufmerksam sehr,
und du wirst erfahren, was Gott will von Dir,
die Lösung von damals, sie gilt wohl auch hier


Doch ist es im Leben nicht immer so leicht,
sein Wort zu verstehen im Seelenbereich…
Wie spricht Gott zu uns, wenn Er uns etwas sagt?
Im Traum? Oder offen? Ganz leise? Mit Macht?
Nur einmal stand klar Gottes Wort an der Wand,
geschrieben von einer unsichtbaren Hand…
Doch öfter spricht Gott zu uns leise und zart,
wohl dem, dessen Herz ist dafür nicht zu hart!

Erinnerst du dich noch, wie Er dich gemahnt,
zu tun etwas, vom Menschen unvernünftig genannt?
Du tatest es nicht, denn du sahst keinen Grund…
Der Sinn ging dir auf erst zur späteren Stund…
Dann war es vorbei, und für dich war’s zu spät,
doch du hast erkannt, dass es Gott hat gered’t…
Und du nahmst dir vor: ich will aufmerksam sehr
stets hören, was sagen mir will Gott, mein Herr!

Gott spricht zu Dir, Seele, im Heiligen Wort –
o, suche nur stets mit Verlangen Ihn dort!
Auch durch dein Gewissen kann melden Er sich,
wenn du auf Ihn hörst, läßt Er dich nie im Stich!
Durch Glaubensgeschwister Gott reden auch kann,
die treu mit dir gehen den Weg himmelan…
Ein Lied, ein Gedicht kann die Antwort sein dir…
Ach, Gott hat unendlich viel Arten dafür!

O höre nur, Seele, o kehre dein Herz,
zu Gott – Er kann trösten und stillen den Schmerz,
zu Gott, der dir Freude hier schenkt und die Ruh‘,
o sage: „Ich höre, Herr, spreche nur DU!“
Und wenn du vernommen, was Gott hat gesagt,
dann tu, was Er will, wie ein Kind es nur macht!
Er gibt dir die Kraft, seinen Willen zu tun,
und dann in Geborgenheit in Ihm zu ruh’n!

(Gedichte-Autor: Katja Sawadski)

Gott spricht, von Anfang an hat er gesprochen. Gott hat alles erschaffen durch sein Wort: Himmel und Erde, Nacht und Tag, Sonne und Sterne, Tiere und Pflanzen, Mann und Frau. Er sprach und es geschah.

„Gott spricht“ weiterlesen

Ist da jemand / Wo unsere Sehnsucht gestillt wird

Lesedauer < 1 Minute

Wir Menschen haben eine Sehnsucht nach Geborgenheit, Sicherheit, danach, verstanden zu werden – spricht: Wir sehnen uns nach bedingungsloser Liebe. Aber zu viele von uns sind in der Vergangenheit enttäuscht und verletzt worden. Ist eine solche Liebe und Annahme überhaupt irgendwo möglich? Wenn du auch eine Sehnsucht spürst, dann ist dieser Impuls das Richtige für dich.

Jahreslosung 2022

Lesedauer 3 Minuten

Jeder Mensch sehnt sich im Leben nach Annahme und Liebe. Angenommen zu sein, genau so wie man ist und irgendwo dazuzugehören. Und jeder von uns kennt sicherlich auch das Gefühl ausgeschlossen zu sein, in einer Gruppe oder Gemeinschaft nicht wirklich angenommen zu sein oder gar abgelehnt zu werden.

Wer die Erfahrung schon in der Kindheit gemacht hat, aufgrund seiner Fehler und Schwächen nicht angenommen zu sein, etwas leisten zu müssen, um Anerkennung zu bekommen oder einfach aufgrund seiner Andersartigkeit ausgeschlossen zu sein, den prägen diese Situationen oft das ganze Leben. Das Gedankenmuster ein Außenseiter zu sein, ist nicht leicht zu durchbrechen.

Es gibt jedoch einen Ausweg. Jeder kann die Erfahrung machen bedingungslos geliebt zu sein, angenommen zu sein mit allen Schwächen und Fehlern. Jesus lädt alle Menschen ein zu ihm zu kommen, so wie sie sind.

„Jahreslosung 2022“ weiterlesen

Zwischen den Jahren / Impuls auf Südtirolerisch

Lesedauer < 1 Minute

Mit vielen unbeantworteten Fragen starten die meisten von uns in das neue Jahr. Man weiß nicht, was kommen wird, was einen erwartet, man weiß nur, dass sich wahrscheinlich wieder einiges verändern und die eine oder andere Herausforderung auf einen zukommen wird. Wer gibt uns in solch ungewissen Zeiten Beständigkeit? Auf wen können wir uns verlassen? Und wo finden wir Antworten auf unsere Fragen?

%d Bloggern gefällt das: