Gedicht

Lesedauer < 1 Minute

lily-3520837_960_720
„Ich bin der „ICH BIN DA“. Das ist mein Name für immer, und so wird man mich nennen in allen Generationen.“ (1.Mose 3:14-15)
In das Dunkel deiner Vergangenheit
und in das Ungewisse deiner Zukunft
lege ich meine Zusage: ICH BIN FÜR DICH DA.
In den Segen deines Helfens
und in das Elend deiner Ohnmacht
lege ich meine Zusage: ICH BIN FÜR DICH DA.

„Gedicht“ weiterlesen

Mittwochsimpuls Spuren hinterlassen

Lesedauer 2 Minuten

Jean Paul Gehe nicht, wohin der Weg führen mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur.
SPUREN AM WEG
Es war einmal ein Vater, der hatte zwei Söhne.
Eines Tages ließ er sie zu sich kommen.
„Ich bin alt und gebrechlich geworden.
Meine Spuren werden bald verblassen.
Ich möchte, daß ihr in die Welt hinausgeht und dort eure ganz persönlichen Spuren und Zeichen hinterlasst.“

„Mittwochsimpuls Spuren hinterlassen“ weiterlesen

Mittwochsimpuls Glaube nicht deinen Lebenslügen

Lesedauer 3 Minuten

Denn alles ist mir möglich durch Christus, der mir die Kraft gibt, die ich brauche
Du sagst: „Das ist unmöglich!“
Gott sagt: „Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich.“ Luk.18.27
Du sagst: „Ich bin zu müde, ich kann nicht mehr!“Gott sagt: „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.“ Matt.11.28
Du sagst: „Es gibt niemand, der mich wirklich liebt!“
Gott sagt: „Denn so sehr liebe ICH diese Welt und Dich, dass ICH meinen eigenen Sohn Jesus in den Tod am Kreuz gab, damit alle, die an Ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. „Joh.3.16 Ein neues Gebot gebe ich euch, dass ihr euch untereinander liebt, wie Ich euch geliebt habe, damit auch ihr einander lieb habt. Joh. 13.34
„Mittwochsimpuls Glaube nicht deinen Lebenslügen“ weiterlesen

Mittwochsimpuls Ich bin bei dir

Lesedauer 3 Minuten

Sei stark und mutig! Hab keine Angst und verzweifle nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst
Nicht immer einfach. Wie kann ich stark und mutig sein in Situationen, Umständen, die mir Angst machen, in denen ich mich mutlos fühle? Es passieren Dinge, Ereignisse, die Fragen aufwerfen und es gibt Vieles, was ich nicht verstehe und manchmal könnte ich auch leicht verzweifeln. An manchen Tagen fühle ich mich gar nicht stark, mutig, entschlossen, ich fühle mich schwach, ratlos, ängstlich.
In solchen Situationen spricht Gott zu mir in seinem Wort: Sei mutig und entschlossen. Hab keine Angst und verzweifle nicht. Im zweiten Teil der Bibelstelle lese ich, warum ich so zuversichtlich sein kann. Weil er, mein Gott, ist bei mir, wohin ich auch gehe.
„Mittwochsimpuls Ich bin bei dir“ weiterlesen

Mittwochsimpuls Fürchtet euch nicht

Lesedauer 2 Minuten

Seid getrost und unverzagt, fürchtet euch nicht und lasst euch nicht vor ihnen grauen; denn der HERR, dein Gott, wird selber mit dir ziehen und wird die Hand nicht abtun und dich nicht
Oft haben wir in unserem Alltag mit Ängsten zu kämpfen. Es gibt Situationen, Umstände, Herausforderungen, die uns Angst einjagen und einschüchtern wollen. Jeder von uns kennt das Gefühl der Angst, jeder in einem anderen Bereich.
Schlimm wird es, wenn unsere Angst die Überhand gewinnt und unsere Gedanken kontrolliert, unser Leben bestimmt. Dann sind wir wie gelähmt von Angst, sind gefangen in diesen Gedanken der Furcht und fühlen uns hilflos.
In solchen Momenten hilft uns diese Zusage von Gott, sein Versprechen, daß er immer da ist, daß er selbst mit uns gehen wird und uns nie verlassen wird. Jesus selbst kennt das Gefühl der Angst. Auch er hatte Angst, da er wußte daß ihm der Tod am Kreuz bevorstand. Und doch konnte er seine Angst überwinden, weil er alles in die Hände des Vaters legte.
„In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden“ Johannes 16,33
„Mittwochsimpuls Fürchtet euch nicht“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: