Steh mir vor Augen

Lesedauer 1 Minute

1. Steh mir vor Augen, auf dich will ich sehn.
Herr, deine Wahrheit allein wird bestehn.
Sei du mir nahe bei Tag und bei Nacht.
Wach oder schlaf ich, hab du auf mich acht.

2. Präge mein Denken, mein Fühlen, mein Sein,
ruf mich in deine Gemeinschaft hinein.
Du bist mir Vater, ich bleibe dein Kind.
Wohne in mir, daß stets eines wir sind.

3. Sei Schutz und Zuflucht mir, Helfer in Not,
Kraft und Geduld gib mir, gnädiger Gott.
Wenn auch in Ängsten der Sturm mich umtost,
schenkt doch dein Wort mir Gewissheit und Trost.

4. Reichtum und Ehre begehre ich nicht,
bleibst du nur immer mein Heil und mein Licht.
Liebe und Treue, Kraft, Frieden und Ruh,
Hoffnung und Freude – mein Alles bist du.

5. Herrscher des Himmels, Vollender der Welt,
auf dich ist all mein Vertrauen gestellt.
Trotz aller Nöte – auf dich will ich baun.
Steh mir vor Augen, Herr, dich laß mich schaun.

 

Kommentar verfassen