Mittwochsimpuls Wie nah ist Gott

Lesedauer 3 Minuten

Nähe bedeutet sich vertraut sein, sich kennen, geborgen sein, sich sicher fühlen. Wenn ich jemanden nahe stehe fühle ich mich demjenigen verbunden, ich kenne ihn. Jeder Mensch braucht Nähe, jedes Kind, das geboren wird, sucht die Nähe und Geborgenheit seiner Mutter, die Nähe der Familie, später in Beziehungen und Freundschaften. Es ist schön jemanden zu haben, dem wir vertrauen können, bei dem ich mich sicher und verbunden fühle, dem ich alles sagen kann. Es ist ein Geschenk, solche Menschen in meinem Leben zu haben.

Wie entsteht Nähe in Beziehungen?

Nähe entsteht dadurch, dass ich mein Herz für den anderen öffne, die Nähe suche, mich für den anderen interressiere, ich Zeit mit ihm verbringe. Geschieht dies nicht entsteht eine immer größere Distanz und die Nähe geht verloren. Menschen, die sich nahe stehen, beeinflußen sich auch gegenseitig, sie lernen voneinander und tauschen sich aus.

Wie nahe ist Gott?

Ich glaube, dass Gott schon von Beginn des Lebens an unsere Nähe sucht, Gott will uns nahe sein. Er hat uns zuerst geliebt. Seine Nähe zu ihm hängt also nicht von ihm ab. Er ist immer da, war immer da und wird immer da sein.

“ Jesus Christus ist gestern, heute und in Ewigkeit derselbe“ Hebräer 13,8

Gott ist mir so nahe, wie ich es zulasse. Je mehr ich mein Herz für ihn öffne, umso mehr wird er in mir wohnen und mich erfüllen, je mehr ich seine Nähe suche, umso mehr wird er sich finden lassen, je mehr Zeit ich mit ihm verbringe in Gebet, Lobpreis, Bibellesen, umso mehr wird er in meinem Leben wirken und meine Gedanken beeinflußen. Er spielt in meinem Leben die Rolle, die ich ihm gebe.

“ Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden. Ja, wenn ihr von ganzem Herzen nach mir fragt, will ich mich von euch finden lassen“ Jeremia 29,12

Welche Rolle spielt Gott in meinem Leben?

Wenn ich mein Leben betrachte, kann ich erkennen, daß Gott immer da war

Auch als ich ihn nicht kannte.

Gott war da.

Auch als ich mein Leben ohne ihn lebte,

Gott war da.

Auch als ich andere Dinge mehr liebte,

Gott war da.

Auch als ich nicht auf seinen Wegen ging,

Gott war da.

Auch als ich zweifelte,

Gott war da.

Auch als ich ihn anklagte,

Gott war da.

Auch als ich ihn nicht spürte,

Gott war da.

Vor allem in Schwierigkeiten, Sorgen und Ängsten,

Gott war da.

„Du bist vor mir und hinter mir und legst deine schützende Hand auf mich. Dieses Wissen ist zu wunderbar für mich, zu groß, als dass ich es begreifen könnte! Wohin sollte ich fliehen vor deinem Geist, und wo könnte ich deiner Gegenwart entrinnen?  Flöge ich hinauf in den Himmel, so bist du da; stiege ich hinab ins Totenreich, so bist du auch da. Nähme ich die Flügel der Morgenröte oder wohnte am äußersten Meer, würde deine Hand mich auch dort führen und dein starker Arm mich halten. Bäte ich die Finsternis, mich zu verbergen, und das Licht um mich her, Nacht zu werden – könnte ich mich dennoch nicht vor dir verstecken; denn die Nacht leuchtet so hell wie der Tag und die Finsternis wie das Licht“ Psalm 139, 5-12

Und heute weiß ich, Gott ist immer nur einen Gedanken, ein Gebet, eine Entscheidung von mir entfernt. Gott wünscht sich eine lebendige Beziehung zu jedem Menschen. Er lädt mich ein, in seine Gegenwart zu kommen. Heute weiß ich, Gott lebt in mir durch den heiligen Geist. Ich habe eine Entscheidung getroffen:

Ich will mein Herz für Jesus öffnen und ihn einlassen. Er ist der Mittelpunkt, das Zentrum meines Lebens. Ich will ihm nahe sein, ich suche seine Nähe und bin mit ihm verbunden, fühle mich sicher und geborgen. Gott kennt mich und weiß alles über mich. Ich vertraue ihm ganz.

„Gott spielt in meinem Leben keine Rolle – er ist der Regisseur“ Zitat von Maria Prean

“ Gott ist derjenige, der mich führt und leitet, aber ich muss die Entscheidung treffen dies zuzulassen“ Zitat von Camilla Hart

Welche Rolle spielt Gott in deinem Leben?

Gott segne dich

deine Ulrike

 

Mittwochsimpuls Treue

Lesedauer 2 Minuten

Was hat das Wort Treue heute noch für eine Bedeutung in der Gesellschaft? Wie wichtig ist Treue in den Beziehungen von heute?

  • Treue zu Gott
  • Treue in der Ehe
  • Treue in Freundschaften
  • Treue im Beruf/ bei der Arbeit

In der heutigen Welt scheint Treue aus der Mode gekommen zu sein, alles scheint austauschbar zu sein. Viele Beziehungen scheitern, Ehen zerbrechen. In guten Zeiten füreinander da zu sein ist einfach, aber in schlechten Zeiten? In Schwierigkeiten ist es wohl einfacher zu fliehen, den Problemen aus den Weg zu gehen, als sich mit ihnen auseinanderzusetzen und an der Beziehung zu arbeiten.

Treue erfordert immer wieder die Entscheidung dranzubleiben, nicht aufzugeben, Kompromisse einzugehen, miteinander zu reden, zu vergeben und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Genauso ist es auch in freundschaftlichen Beziehungen.

Aber Treue gibt Sicherheit und lässt Vertrauen wachsen. Es ist schön, wenn es jemanden gibt auf den wir uns verlassen können, der zu seinem Wort steht und hält was er verspricht. Jemanden, der uns in Schwierigkeiten nicht alleine lässt und zu uns steht in jeder Situation.

Ich habe einen Gott kennengelernt, der mir jeden Tag zeigt, was Treue wirklich bedeutet. Auf ihn kann ich mich immer verlassen, zu jeder Zeit ist er für mich da. Sein Wort ist zuverlässig und seine Verheissungen werden sich erfüllen. Er ist derselbe gestern, heute und in Ewigkeit. Treue ist das Wesen Gottes und der Liebe.

“ Was du in deinem Wort bezeugst, ist wahrhaftig und gewiss. / Heiligkeit gebührt deinem Haus, / Jahwe, für alle Zeit“ Psalm 93,5

“ Denn der Herr ist gut. Seine Gnade hört niemals auf, und seine Treue gilt für immer.“ Psalm 100,5

“ Denn deine Gnade ist höher als der Himmel und deine Treue reicht, soweit die Wolken ziehen“ Psalm 108,5

“ Wenn wir untreu sind, bleibt er treu, denn er kann sich selbst nicht verleugnen“ 2. Timotheus 2,13

Wenn Gott mir soviel Treue schenkt, dass er selbst wenn ich untreu werde, wenn ich Fehler mache, treu zu mir steht und ich mich immer wieder ihm zuwenden kann, sollte ich diese Treue nicht auch weitergeben? Gott treu sein, in der Ehe treu sein, in meinen Freundschaften treu sein, bei meiner Arbeit treu sein?

Treue ist für mich nicht nur ein Wort, sondern wichtig in all meinen Beziehungen. Treue ist ein Fundament einer jeden Beziehung.

  • Treue stärkt Vertrauen
  • Treue gibt Sicherheit
  • Treue lässt mich fest stehen
  • Treue lässt Beziehungen gelingen
  • Untreue zerstört Beziehungen
  • Untreue führt zu Unsicherheit
  • Untreue führt zu Verlustängsten
  • Untreue nimmt mir den Boden unter den Füßen

Gottes Wege sind gut und treu zu sein bringt Segen.

“ Wer nach deinem Willen lebt, den beschenkst du mit Segen, deine Liebe umgibt ihn wie ein schützender Schild“ Psalm 5,13

Was bedeutet Treue für dich?

Schreibe gerne in die Kommentare

Sei gesegnet

deine Ulrike

 

Mittwochsimpuls Wertschätzung

Lesedauer 2 MinutenLasst uns aufeinander achten! Wir wollen uns zu gegenseitiger Liebe ermutigen und einander anspornen, Gutes zu tun
Jeder Mensch hat das Bedürfnis wertgeschätzt und geachtet zu werden. Täglich stellt uns Gott Menschen auf den Weg, die genau das brauchen: Zuwendung, Aufmunterung, Ermutigung, Trost, Liebe, ein gutes Wort…
Jesus war der größte Ermutiger aller Zeiten. In jedem Menschen sah er Potenzial und holte das Beste aus ihnen heraus. Er liebte jeden Menschen bedingungslos und jeder, der sich von dieser Liebe berühren ließ veränderte sich zum Positiven. Seine Wertschätzung und Anerkennung war nicht abhängig von Leistung oder Bildungsstand. Er umgab sich mit Menschen, die nicht perfekt waren und baute sie auf.
Da ich von Gott soviel Wertschätzung und Liebe erfahren habe ist es mir ein besonderes Anliegen geworden, diese Liebe an meine Mitmenschen weiterzugeben und zu schenken. Ich möchte meinem Nächsten bewußt begegnen und auf seine Bedürfnisse achten. Ich möchte mir Zeit nehmen um Beziehungen, Freundschaften zu pflegen und mich in sie investieren.
„Mittwochsimpuls Wertschätzung“ weiterlesen