Mittwochsimpuls Worauf ist dein Blick gerichtet

Lesedauer 3 Minuten

Die Rose ist die Königin der Blumen. Ich mag ihre leuchtenden Farben und den lieblichen Duft von Rosen. Die Rosensträucher im Garten sind eine Augenweide.

Doch auch Rosen haben Dornen, an denen ich mich verletzen kann. Die Dornen verursachen Schmerzen. Es gibt beide Seiten. Es gibt Schönheit und Schmerz. Ich kann die Dornen nicht verleugnen, sie sind da, aber auch die Blütenpracht ist da.

Worauf richte ich meinen Blick? Auf die Dornen oder die wunderschönen Blüten. Ich entscheide selbst, worauf ich schauen möchte.

„Mittwochsimpuls Worauf ist dein Blick gerichtet“ weiterlesen

 

Lobpreis

Lesedauer 1 Minute

Ich hab gewartet und gewacht, und kommt der Morgen, geht die Nacht.

Ich will Dich sehn, ich will Dich sehn.

Ich fliehe alles, was mich hält; was mir genügt in dieser Welt, ist Dich zu sehn, ist Dich zu sehn.

Und aller Reichtum ist wie Sand vor dieser Schönheit, die ich fand.

Ich hab noch nie eine Liebe wie die Deine gefunden; nichts kann mich trösten wie ein Blick von Dir.

Stiller Begleiter meiner einsamen Stunden, Freund bist Du mir.

Ich warte auf den Morgenstern, unendlich nah und doch noch fern.

Ein Blick von Dir, ein Blick von Dir.

Und meine Schätze bring ich Dir, meine Zeit verschwend ich für den Blick von Dir, den Blick von Dir.

Und aller Reichtum ist wie Sand, vor dieser Schönheit, die ich fand.

Ich hab noch nie eine Liebe wie die Deine gefunden; nichts kann mich trösten wie ein Blick von Dir.

Stiller Begleiter meiner einsamen Stunden, Freund bist Du mir.

So lass mein Herz schmelzen wie Wachs unter dem Blick Deiner Liebe.

Lass mein Herz schmelzen wie Wachs unter dem Blick Deiner Liebe.

Und aller Reichtum ist wie Sand vor dieser Schönheit, die ich fand.

Ich hab noch nie eine Liebe wie die Deine gefunden; nichts kann mich trösten wir ein Blick von Dir.

Stiller Begleiter meiner einsamen Stunden, Freund bist Du mir.

Ich hab noch nie eine Liebe wie die Deine gefunden; nichts kann mich trösten wie ein Blick von Dir.

Stiller Begleiter meiner einsamen Stunden, Freund bist Du mir.

 

Mittwochsimpuls Gottes Liebe verändert Herzen

Lesedauer 2 Minuten

Und ich werde euch ein neues Herz geben und einen neuen Geist in euer Inneres geben; und ich werde das steinerne Herz aus eurem Fleisch wegnehmen und euch ein fleischernes Herz geben. (Hes 36,26)

Gott liebt uns so wie wir sind, aber eine Begegnung mit ihm lässt uns nicht so, wie wir sind. Gott liebt uns bedingungslos, in guten wie in schlechten Zeiten, seine Liebe ist nicht abhängig von unserer Leistung, unserem Status, unserem Ansehen, unserem Gefühlszustand, unserem Aussehen.  Er liebt uns wenn wir stark sind, genauso wenn wir schwach sind, ob wir arm sind oder reich,  im Mittelpunkt stehen oder Außenseiter sind, in Gesundheit und in Krankheit, in Freude und Leid. Gott hat uns immer schon geliebt und seine Liebe hat kein Ende.

„Mittwochsimpuls Gottes Liebe verändert Herzen“ weiterlesen