Frühlingserwachen

Lesedauer < 1 Minute

Auch wenn die letzten Tage doch wieder kühler waren, ist es trotzdem Fakt: Der Frühling ist endlich da! Wie schön ist es nach der Winterzeit zu beobachten, wie die Natur sich wandelt. Neues Wachstum entsteht und auch in uns wird der Wunsch geweckt, genauso aufzublühen mit unserem Leben. Die gute Nachricht ist: Es ist möglich.

Frühjahrsputz

Lesedauer < 1 Minute

Frühlingsgefühle kommen auf – und unsere Wohnung ruft nach einem gründlichen Frühjahrsputz. Was sich da schon wieder so alles angesammelt hat! Aber nicht nur in unseren Wohnungen gibt es Lasten zu entsorgen, sondern auch in unseren Leben. Wie und wo können wir die abladen?

Die wertvollste Beziehung

Lesedauer < 1 Minute

Wir Menschen sind für Beziehungen geschaffen. Umso härter trifft es viele von uns während der Corona-Zeit. Soziale Kontakte sollen auf ein Minimum beschränkt werden, und das macht viele Menschen sehr einsam. Es gibt aber eine Beziehung, die jeder von uns haben sollte und die ist auch nicht durch Corona-Regeln eingeschränkt.

Winterdepression – Unsere Sehnsucht nach Licht

Lesedauer < 1 Minute

So langsam reicht uns der Winter – kann es nicht endlich Frühling werden? Manche Menschen geraten durch trübes Wetter und Sonnlicht-Mangel in eine regelrechte Depression. Aber nicht nur unser Körper kann sich nach Licht sehnen, auch unser Geist braucht einen Hoffnungsschimmer. Wo können wir den finden?

Orientierung in dunkle Zeiten

Lesedauer < 1 Minute

Manchmal scheint es dunkel um uns herum. Als ob jemand das Licht ausgeknipst hätte, und wir nun im Dunkeln tappen müssen. Ohne Orientierung. Wo können wir denn Orientierung für uns Leben bekommen? Was bringt Licht in unser Leben und zeigt uns den Weg?

Vertrauen wie die Kinder

Lesedauer < 1 Minute

Besonders bei Neuschnee macht es Spaß Kinder zu beobachten. Wie sehr sie sich über die weiße Schneedecke freuen und wie sie über die Schneeflocken staunen! Wir können so viel von ihnen lernen. Auch über ihr Vertrauen in ihre Eltern. Genauso, wie sie nämlich vorbehaltlos vollstes Vertrauen ihren Eltern entgegenbringen, so wünscht sich auch Gott eine Vater-Kind-Beziehung mit jedem einzelnen von uns.